Suzanne Bieber

Suzanne Bieber

studierte nach 15 Jahren als Wertpapierhändlerin Bayerische Geschichte an der LMU München. Parallel absolvierte sie diverse Kurse am Institut Bavaricum, einem Privatinstitut, das sich mit Münchner Stadtgeschichte und bayerischer Landesgeschichte befasst. Seit April 2006 ist sie offizielle Gästeführerin in der Stadt München, seit März 2010 mit der Qualifikation des BVGD-Zertifikats DIN EN.

Schon seit 2000 führt sie Gäste zu geschichtlichen Themen auf Deutsch und Englisch durch München - zum Beispiel berufliche Neuankömmlinge bei einem Altstadtrundgang in München,  politisch Interessierte zu Orten, die an Münchens Zeit als „ Hauptstadt der Bewegung“ erinnern und München-Kenner auf der Suche nach Brauchtum, Sagen und Geschichterln.

Christine Bittner

Christine Bittner

ist in München geboren und hat neben Studienjahren in Würzburg und einem längeren Auslandsaufenthalt den größten Teil ihres Lebens in München verbracht. Das Studium der Geografie, Kunstgeschichte und Volkskunde kombinierte sie bereits mit prägenden Erfahrungen als Stadtführerin in Würzburg. Berufliche Erfahrungen sammelte sie außerdem im Kulturbereich und seit 2013 bietet sie Kirchenführungen in München an. Sie ließ durch die Ausbildung zur Offiziellen Gästeführerin der Landeshauptstadt München im Jahr 2018 ihren Traum Wirklichkeit werden: Gäste bei gemeinsamen Rundgängen für ihre Heimatstadt München zu begeistern.

Neben klassischen Rundgängen und Rundfahrten hat sie ein breitgefächertes Spektrum verschiedenster Themenführungen im Repertoire. Dabei findet sie es spannend, jeweils Zusammenhänge zwischen historischen und aktuellen Aspekten aufzuzeigen, um die reiche Vergangenheit Münchens mit ihrer spannenden Gegenwart zu verknüpfen und damit die Stadt München für Gäste unmittelbar erlebbar zu machen.

 

Ulrike Franz

Ulrike Franz

ist gebürtige Münchnerin und lebt mit ihrer Familie gerne mitten in der Stadt. Als Übersetzerin und Teamassistentin war sie über viele Jahre in verschiedenen großen Unternehmen tätig. Anschließend machte sie sich selbständig und absolvierte parallel das DELE-Examen des spanischen Kulturinstituts.

Als offizielle Gästeführerin der Stadt München begleitet sie seit 2006 ihre Gäste in den Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch. Ihr macht es Freude, Münchens Anziehungskraft und Dynamik vor dem Hintergrund stadtplanerischer, wirtschaftlicher und geschichtlicher Entwicklungen darzustellen.

Im Frühjahr 2011 qualifizierte sie sich zusätzlich nach dem BVGD-Zertifikat DIN EN.

Dr. Ina Müller

Dr. Ina Müller

finanzierte schon ihr Studium der Kunstgeschichte mit Gästeführungen in Würzburg, als Reiseleiterin im Fränkischen Weinland, entlang der Romantischen Straße und im europäischen Ausland. Heute lebt sie in München und gibt ihre Begeisterung für die Isarmetropole an ihre Gäste weiter. Seit März 2010 mit der Qualifikation des BVGD-Zertifikats nach DIN EN.

Neben klassischen Rundgängen und Rundfahrten hat sie sich auf die Münchner Museen (Pinakotheken, Lenbachhaus, Bayerisches Nationalmuseum, Glyptothek) und die Bayerischen Schlösser spezialisiert. Dort entführt sie die Besucher besonders gern in die höfische Welt des Rokoko, berichtet von fürstlichen Galatafeln oder verrät Geheimnisse rund um die Schönheit mit "Puder, Pasten und Perücken".